Die Kommunikations-Karten

Gut miteinander zu reden ist gar nicht so einfach. So, dass sich alle verstehen und auch nach der Klärung eines Problems noch etwas miteinander zu tun haben wollen. Nicht alles, was wir sagen, ist wirklich geeignet, die gemeinsame kreative Arbeit zu unterstützen, Engagement zu befördern und Eigenverantwortung zu entwickeln.
Die Karten und die Videos unterstützen Dich dabei, sensibler für bestimmte Sprachmuster zu werden, sie selbst durch zielführendere Formulierungen zu ersetzen und geschickter darauf zu reagieren, fall sie Dir im Alltag begegnen.

Die Communication.Cards fokussieren mit typischen Sprach­mustern aus dem beruflichen und privaten Alltag auf vier Bereiche: ‚Stereotype, Beziehungsgestaltung, Feedback sowie Entscheidungsfindung und -kommunikation‘.

Mit den Columbo.Cards bekommst Du Zugang zu einem Konzept, um schwierige Gesprächssituationen und Konflikte zukünftig entspannter und erfolgreicher zu lösen.

Die kompletten Sets enthalten jeweils die farbigen Karten [140*80] in einer praktischen Blech-Box, eine digitalen Version für Handy oder PC und dazu Videos [Audios in der englischen Version] mit vertiefenden Erläuterungen zur Verbesserung der Kommunikation in allen Lebenslagen.

Produkt[e] einfach in den Warenkorb legen, dort die Anzahl eingeben und eventuell noch einen Gutschein einlösen.

BildNameBeschreibungPreiseKaufen
Columbo | Analog | DE Karten
Columbo | Analog | DE
Karten

Emoji Hacken Die 31 Karten mit Inpektor Columbos cleveren Gesprächs-Techniken in einer chicken Faltschachtel. [Die Karten passen auch noch in die Box der Communication.Cards.]

Emoji Cross Die zwei Stunden Videos mit meinen Erläuterungen zu allen Regeln & mehr und die digitale Version der Karten fürs Handy.

Columbo und Konflikte
Der TV-Inspector Columbo hat ein Problem. Er hat eine dringende und wichtige Aufgabe, aber keine Macht. [Kommt Dir das bekannt vor?]
Seine ‚Gesprächspartner‘ sind immer leicht dabei, sich ‚ganz oben‘ zu beschweren, wenn er ihnen mit seinen Ermittlungen zu nahe kommt. Diese Konflikte kann er nicht gebrauchen.

Doch Columbo schafft es immer wieder, seine erfolgsverwöhnten und machtbesessenen Gegenspieler zu überführen, ohne die üblichen Klischees dieser Rolle zu nutzen. Er lässt sich nicht einschüchtern oder provozieren, vermeidet selbst die offene Konfrontation und bekommt trotzdem immer, was er braucht.

Könnte Dir diese Kompetenz im Alltag weiterhelfen? Und funktioniert das auch in der Neuen Welt der Zusammenarbeit, in der Wertschätzung und Respekt, Transparenz und Augenhöhe wichtiger sein sollen als Macht und Position?

Die Karten helfen Dir bei der Erinnerung an seine Regeln und Gesprächstechniken, den Zugang zu meinen zwei Stunden Columbo-Videos hast Du vermutlich über Linkedin-Premium Account. Sie enthalten Erläuterungen zu den Regeln und zum Transfer vom Film ins richtige Leben.

Wir wollen ja nicht wirklich weiter über Mord nachdenken, sondern über die Optimierung von Gesprächen in Deinem beruflichen oder privaten Umfeld

20,00 
Columbo | Komplett | DE Karten, Slides und Videos
Columbo | Komplett | DE
Karten, Slides und Videos

Emoji Hacken Die 31 Karten mit Inpektor Columbos cleveren Gesprächs-Techniken in einer chicken Faltschachtel. [Die Karten passen auch noch in die Box der Communication.Cards.]

Emoji Hacken Die zwei Stunden Videos mit meinen Erläuterungen zu allen Regeln & mehr und die digitale Version der Karten fürs Handy.

Columbo und Konflikte

Der TV-Inspector Columbo hat ein Problem. Er hat eine dringende und wichtige Aufgabe, aber keine Macht. [Kommt Dir das bekannt vor?]
Seine ‚Gesprächspartner‘ sind immer leicht dabei, sich ‚ganz oben‘ zu beschweren, wenn er ihnen mit seinen Ermittlungen zu nahe kommt. Diese Konflikte kann er nicht gebrauchen.

Doch Columbo schafft es immer wieder, seine erfolgsverwöhnten und machtbesessenen Gegenspieler zu überführen, ohne die üblichen Klischees dieser Rolle zu nutzen. Er lässt sich nicht einschüchtern oder provozieren, vermeidet selbst die offene Konfrontation und bekommt trotzdem immer, was er braucht.

Könnte Dir diese Kompetenz im Alltag weiterhelfen? Und funktioniert das auch in der Neuen Welt der Zusammenarbeit, in der Wertschätzung und Respekt, Transparenz und Augenhöhe wichtiger sein sollen als Macht und Position?

Die Karten helfen Dir bei der Erinnerung an seine Regeln und Gesprächstechniken und mit ihnen bekommst Du auch Zugang zu meinen Columbo-Videos, mit Erläuterungen zu den Regeln und zum Transfer vom Film ins richtige Leben. Wir wollen ja nicht wirklich weiter über Mord nachdenken, sondern über die Optimierung von Gesprächen in Deinem beruflichen oder privaten Umfeld.

30,00 
Com.Cards | Analog | DE Karten
Com.Cards | Analog | DE
Karten

Emoji Hacken Die 93 Karten in der praktischen Blech-Box

Emoji Cross Die digitale Version der Karten und die Videos mit weitergehenden Erklärungen

Wir sprechen und handeln, wie wir denken. Unsere Sprache ist Ergebnis und Spiegel der Strukturen, in denen wir leben und der Beziehungen, die wir miteinander pflegen. Gleichzeitig vertiefen wir diese Strukturen und reproduzieren die Beziehungen immer wieder, sobald wir die dazugehörigen Sprachmuster verwenden. Diesen Kreislauf können wir unterbrechen, indem wir unsere gewohnten Sprachmuster ändern. Auf den Karten findest Du typische Sprachmuster aus dem beruflichen und privaten Alltag und passende Alternativen. Probiere aus, wo, wann und wie sie für Dich funktionieren. Wir denken und handeln, wie wir sprechen.Woher kommen unsere Sprachmuster, mit denen wir Entscheidungen herbeiführen und kommunizieren, mit denen wir versuchen, Meinungsverschiedenheiten zu klären und Konflikte zu lösen?

In der Alten Welt der Produktion sind Nachdenken und Entscheiden scharf getrennt von Umsetzen und Ausführen, es sind verschiedene Personenkreise. Stabile Rahmenbedingungen erlauben langfristige Entscheidungen, Anweisungen sind präzise und kommentarlos auszuführen, mitzudenken ist weder gefordert noch gewünscht. Die dazugehörige Kommunikationskultur dient der Sicherung von Hierarchie, Macht und Entscheidungsbefugnissen. Es geht um Durchsetzung, Kontrolle, Sanktionen, Distanz, widerspruchsfreie Akzeptanz, Fehlerdenken und Schuldzuweisung. Diskussionen sichern die Meinungshoheit. Das WER ist immer sehr wichtig. Die Kommunikation bewegt sich auf der Ereignis-Ebene: Verkünde das Ziel und Deine darauf gerichteten Erwartungen. Das passende Mindset: Ich weiß, wie es geht und setze durch und um, was ich brauche!

In der Neuen Welt der Zusammenarbeit sind Nachdenken, Entscheiden und Umsetzen Aufgaben für alle Beteiligten. Es geht um Lösungen für komplexe Probleme, um Flexibilität in ungewissen Zeiten und um kurze Optimierungszyklen. Mitdenken, sich einbringen und kooperieren sind wesentliche Voraussetzungen. Die Neue Kommunikationskultur braucht Wertschätzung, Respekt und die Bereitschaft, gemeinsam etwas zu erreichen. Es geht um Augenhöhe, Gemeinsamkeit, Verantwortung, Nähe, Disput mit Dissens und Konsens, Optimierung. Diskussionen fördern das gemeinsame Lernen. Es geht um das WIE. Die Kommunikation bewegt sich auf der Meta-Ebene: Hinterfrage den Weg, um das Ziel zu erreichen und das Ergebnis zu verbessern. Das passende Mindset: Gemeinsam suchen und finden wir immer wieder die beste Lösung für alle Beteiligten!

Grundannahmen, auf denen die Karten aufbauen.

  • Jeder Mensch hat seine eigene Sicht auf die Dinge.
  • Ihre Bedürfnisse kann man Leuten nicht ausreden.
  • Jede Handlung eines Menschen ist aus dessen Sicht sinnvoll.
  • Emotionale Ausbrüche sind der Ausdruck unbefriedigter oder gefährdeter Bedürfnisse.
  • Verstehen können bedeutet nicht akzeptieren müssen.
  • Andere Perspektiven bringen neue Erkenntnisse.
  • Die andern könnten Recht haben.
  • Ich könnte etwas übersehen haben.

Oder in den Worten der Obersten Agilen Direktive von Norm Kerth:

„Unabhängig davon was wir entdecken werden, verstehen und glauben wir aufrichtig, dass alle ihr Bestes gegeben haben – mit dem verfügbaren Wissen, ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, den vorhandenen Ressourcen und in der gegebenen Situation.“

[ Norm Kerth, Project Retrospectives: A Handbook for Team Review]

30,00 
Com.Cards | Digital | DE Slides und Videos
Com.Cards | Digital | DE
Slides und Videos

Emoji Cross Die 93 Karten in der praktischen Blech-Box

Emoji Hacken Die digitale Version der Karten und die Videos mit weitergehenden Erklärungen

Wir sprechen und handeln, wie wir denken. Unsere Sprache ist Ergebnis und Spiegel der Strukturen, in denen wir leben und der Beziehungen, die wir miteinander pflegen. Gleichzeitig vertiefen wir diese Strukturen und reproduzieren die Beziehungen immer wieder, sobald wir die dazugehörigen Sprachmuster verwenden. Diesen Kreislauf können wir unterbrechen, indem wir unsere gewohnten Sprachmuster ändern. Auf den Karten findest Du typische Sprachmuster aus dem beruflichen und privaten Alltag und passende Alternativen. Probiere aus, wo, wann und wie sie für Dich funktionieren. Wir denken und handeln, wie wir sprechen.

Woher kommen unsere Sprachmuster, mit denen wir Entscheidungen herbeiführen und kommunizieren, mit denen wir versuchen, Meinungsverschiedenheiten zu klären und Konflikte zu lösen?

In der Alten Welt der Produktion sind Nachdenken und Entscheiden scharf getrennt von Umsetzen und Ausführen, es sind verschiedene Personenkreise. Stabile Rahmenbedingungen erlauben langfristige Entscheidungen, Anweisungen sind präzise und kommentarlos auszuführen, mitzudenken ist weder gefordert noch gewünscht. Die dazugehörige Kommunikationskultur dient der Sicherung von Hierarchie, Macht und Entscheidungsbefugnissen. Es geht um Durchsetzung, Kontrolle, Sanktionen, Distanz, widerspruchsfreie Akzeptanz, Fehlerdenken und Schuldzuweisung. Diskussionen sichern die Meinungshoheit. Das WER ist immer sehr wichtig. Die Kommunikation bewegt sich auf der Ereignis-Ebene: Verkünde das Ziel und Deine darauf gerichteten Erwartungen. Das passende Mindset: Ich weiß, wie es geht und setze durch und um, was ich brauche!

In der Neuen Welt der Zusammenarbeit sind Nachdenken, Entscheiden und Umsetzen Aufgaben für alle Beteiligten. Es geht um Lösungen für komplexe Probleme, um Flexibilität in ungewissen Zeiten und um kurze Optimierungszyklen. Mitdenken, sich einbringen und kooperieren sind wesentliche Voraussetzungen. Die Neue Kommunikationskultur braucht Wertschätzung, Respekt und die Bereitschaft, gemeinsam etwas zu erreichen. Es geht um Augenhöhe, Gemeinsamkeit, Verantwortung, Nähe, Disput mit Dissens und Konsens, Optimierung. Diskussionen fördern das gemeinsame Lernen. Es geht um das WIE. Die Kommunikation bewegt sich auf der Meta-Ebene: Hinterfrage den Weg, um das Ziel zu erreichen und das Ergebnis zu verbessern. Das passende Mindset: Gemeinsam suchen und finden wir immer wieder die beste Lösung für alle Beteiligten!

Grundannahmen, auf denen die Karten aufbauen.

  • Jeder Mensch hat seine eigene Sicht auf die Dinge.
  • Ihre Bedürfnisse kann man Leuten nicht ausreden.
  • Jede Handlung eines Menschen ist aus dessen Sicht sinnvoll.
  • Emotionale Ausbrüche sind der Ausdruck unbefriedigter oder gefährdeter Bedürfnisse.
  • Verstehen können bedeutet nicht akzeptieren müssen.
  • Andere Perspektiven bringen neue Erkenntnisse.
  • Die andern könnten Recht haben.
  • Ich könnte etwas übersehen haben.

Oder in den Worten der Obersten Agilen Direktive von Norm Kerth:

„Unabhängig davon was wir entdecken werden, verstehen und glauben wir aufrichtig, dass alle ihr Bestes gegeben haben – mit dem verfügbaren Wissen, ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, den vorhandenen Ressourcen und in der gegebenen Situation.“

[ Norm Kerth, Project Retrospectives: A Handbook for Team Review]

30,00 
Com.Cards | Komplett | DE Karten, Slides und Videos
Com.Cards | Komplett | DE
Karten, Slides und Videos

Emoji Hacken Die 93 Karten in der praktischen Blech-Box

Emoji Hacken Die digitale Version der Karten und die Videos mit weitergehenden Erklärungen

Wir sprechen und handeln, wie wir denken. Unsere Sprache ist Ergebnis und Spiegel der Strukturen, in denen wir leben und der Beziehungen, die wir miteinander pflegen. Gleichzeitig vertiefen wir diese Strukturen und reproduzieren die Beziehungen immer wieder, sobald wir die dazugehörigen Sprachmuster verwenden. Diesen Kreislauf können wir unterbrechen, indem wir unsere gewohnten Sprachmuster ändern. Auf den Karten findest Du typische Sprachmuster aus dem beruflichen und privaten Alltag und passende Alternativen. Probiere aus, wo, wann und wie sie für Dich funktionieren. Wir denken und handeln, wie wir sprechen.

Woher kommen unsere Sprachmuster, mit denen wir Entscheidungen herbeiführen und kommunizieren, mit denen wir versuchen, Meinungsverschiedenheiten zu klären und Konflikte zu lösen?

In der Alten Welt der Produktion sind Nachdenken und Entscheiden scharf getrennt von Umsetzen und Ausführen, es sind verschiedene Personenkreise. Stabile Rahmenbedingungen erlauben langfristige Entscheidungen, Anweisungen sind präzise und kommentarlos auszuführen, mitzudenken ist weder gefordert noch gewünscht. Die dazugehörige Kommunikationskultur dient der Sicherung von Hierarchie, Macht und Entscheidungsbefugnissen. Es geht um Durchsetzung, Kontrolle, Sanktionen, Distanz, widerspruchsfreie Akzeptanz, Fehlerdenken und Schuldzuweisung. Diskussionen sichern die Meinungshoheit. Das WER ist immer sehr wichtig. Die Kommunikation bewegt sich auf der Ereignis-Ebene: Verkünde das Ziel und Deine darauf gerichteten Erwartungen. Das passende Mindset: Ich weiß, wie es geht und setze durch und um, was ich brauche!

In der Neuen Welt der Zusammenarbeit sind Nachdenken, Entscheiden und Umsetzen Aufgaben für alle Beteiligten. Es geht um Lösungen für komplexe Probleme, um Flexibilität in ungewissen Zeiten und um kurze Optimierungszyklen. Mitdenken, sich einbringen und kooperieren sind wesentliche Voraussetzungen. Die Neue Kommunikationskultur braucht Wertschätzung, Respekt und die Bereitschaft, gemeinsam etwas zu erreichen. Es geht um Augenhöhe, Gemeinsamkeit, Verantwortung, Nähe, Disput mit Dissens und Konsens, Optimierung. Diskussionen fördern das gemeinsame Lernen. Es geht um das WIE. Die Kommunikation bewegt sich auf der Meta-Ebene: Hinterfrage den Weg, um das Ziel zu erreichen und das Ergebnis zu verbessern. Das passende Mindset: Gemeinsam suchen und finden wir immer wieder die beste Lösung für alle Beteiligten!

Grundannahmen, auf denen die Karten aufbauen.

  • Jeder Mensch hat seine eigene Sicht auf die Dinge.
  • Ihre Bedürfnisse kann man Leuten nicht ausreden.
  • Jede Handlung eines Menschen ist aus dessen Sicht sinnvoll.
  • Emotionale Ausbrüche sind der Ausdruck unbefriedigter oder gefährdeter Bedürfnisse.
  • Verstehen können bedeutet nicht akzeptieren müssen.
  • Andere Perspektiven bringen neue Erkenntnisse.
  • Die andern könnten Recht haben.
  • Ich könnte etwas übersehen haben.

Oder in den Worten der Obersten Agilen Direktive von Norm Kerth:

„Unabhängig davon was wir entdecken werden, verstehen und glauben wir aufrichtig, dass alle ihr Bestes gegeben haben – mit dem verfügbaren Wissen, ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten, den vorhandenen Ressourcen und in der gegebenen Situation.“

[ Norm Kerth, Project Retrospectives: A Handbook for Team Review]

40,00 
Com.Cards | Analog | EN Cards only
Com.Cards | Analog | EN
Cards only

Emoji Hacken The 93 cards in the practical tin box.

Emoji Cross The digital version of the cards on the web and as PDF for download, sound files with further explanations and a workshop template for Miro.

We speak and act as we think.
Our language is result and mirror of the structures in which we live and the relationships we maintain with each other. At the same time, we deepen these structures and reproduce the relationships over and over again as soon as we use the associated language patterns. We can interrupt this cycle by changing our habitual language patterns. On the cards you will find typical language patterns from your professional and private everyday life and suitable alternatives. Try out where, when and how they work for you. We think and act the way we speak.
Where do our speech patterns come from, with which we bring about decisions and communicate, with which we try to clarify differences of opinion and solve conflicts?In the old world of production, thinking and deciding are sharply separated from implementing and executing; done by different sets of people. Stable framework conditions allow long-term decisions, instructions are to be carried out precisely and without comment, thinking along is neither required nor desired. The associated communication culture serves to secure hierarchy, power and decision-making authority. It is about enforcement, control, sanctions, distance, non-contradictory acceptance, error thinking, and assigning blame. Discussions secure the sovereignty of opinion. The WHO is always very important. The communication moves on the event level: Announce the goal and your expectations directed to it. The appropriate mindset: I know how to do it and I enforce and implement what I need!In the New World of Collaboration, thinking, deciding and implementing are tasks for everyone involved. It is about solutions for complex problems, flexibility in uncertain times and short optimization cycles. Thinking, contributing and cooperating are essential prerequisites. The new communication culture needs appreciation, respect and the willingness to achieve something together. It is about eye level, commonality, responsibility, closeness, dispute with dissent and consensus, optimization. Discussions promote joint learning. It is about HOW. Communication moves on the meta-level: question the way to reach the goal and improve the result. A helpful mindset: Together we always search and find the best solution for all involved!Basic assumptions on which the maps are based.

  • Every person has their own view on things.
  • You can’t talk people out of their needs.
  • Every action of a person makes sense from his point of view.
  • Emotional outbursts are the expression of unsatisfied or endangered needs.
  • Being able to understand does not mean having to accept.
  • Other perspectives bring new insights.
  • The others could be right.
  • I might have overlooked something.

Or in the words of Norm Kerth’s Agile Prime Directive:

„Regardless of what we discover, we understand and truly believe that everyone did the best job they could, given what they knew at the time, their skills and abilities, the resources available, and the situation at hand.“

[ Norm Kerth, Project Retrospectives: A Handbook for Team Review.]

30,00 
Com.Cards | Digital | EN Slides and Audios only
Com.Cards | Digital | EN
Slides and Audios only

Emoji Hacken The 93 cards in the practical tin box.

Emoji Cross The digital version of the cards on the web and as PDF for download, audio files with further explanations and a workshop template for Miro.

We speak and act as we think.
Our language is result and mirror of the structures in which we live and the relationships we maintain with each other. At the same time, we deepen these structures and reproduce the relationships over and over again as soon as we use the associated language patterns. We can interrupt this cycle by changing our habitual language patterns. On the cards you will find typical language patterns from your professional and private everyday life and suitable alternatives. Try out where, when and how they work for you. We think and act the way we speak.
Where do our speech patterns come from, with which we bring about decisions and communicate, with which we try to clarify differences of opinion and solve conflicts?In the old world of production, thinking and deciding are sharply separated from implementing and executing; done by different sets of people. Stable framework conditions allow long-term decisions, instructions are to be carried out precisely and without comment, thinking along is neither required nor desired. The associated communication culture serves to secure hierarchy, power and decision-making authority. It is about enforcement, control, sanctions, distance, non-contradictory acceptance, error thinking, and assigning blame. Discussions secure the sovereignty of opinion. The WHO is always very important. The communication moves on the event level: Announce the goal and your expectations directed to it. The appropriate mindset: I know how to do it and I enforce and implement what I need!In the New World of Collaboration, thinking, deciding and implementing are tasks for everyone involved. It is about solutions for complex problems, flexibility in uncertain times and short optimization cycles. Thinking, contributing and cooperating are essential prerequisites. The new communication culture needs appreciation, respect and the willingness to achieve something together. It is about eye level, commonality, responsibility, closeness, dispute with dissent and consensus, optimization. Discussions promote joint learning. It is about HOW. Communication moves on the meta-level: question the way to reach the goal and improve the result. A helpful mindset: Together we always search and find the best solution for all involved!Basic assumptions on which the maps are based.

  • Every person has their own view on things.
  • You can’t talk people out of their needs.
  • Every action of a person makes sense from his point of view.
  • Emotional outbursts are the expression of unsatisfied or endangered needs.
  • Being able to understand does not mean having to accept.
  • Other perspectives bring new insights.
  • The others could be right.
  • I might have overlooked something.

Or in the words of Norm Kerth’s Agile Prime Directive:

„Regardless of what we discover, we understand and truly believe that everyone did the best job they could, given what they knew at the time, their skills and abilities, the resources available, and the situation at hand.“

[ Norm Kerth, Project Retrospectives: A Handbook for Team Review.]

30,00 
Com.Cards | Whole Set | EN Cards, Slides and Audios
Com.Cards | Whole Set | EN
Cards, Slides and Audios

Emoji Hacken The 93 cards in the practical tin box.

Emoji Cross The digital version of the cards on the web and as PDF/PNG for download, sound files with further explanations and a workshop template for Miro.

We speak and act as we think.
Our language is result and mirror of the structures in which we live and the relationships we maintain with each other. At the same time, we deepen these structures and reproduce the relationships over and over again as soon as we use the associated language patterns. We can interrupt this cycle by changing our habitual language patterns. On the cards you will find typical language patterns from your professional and private everyday life and suitable alternatives. Try out where, when and how they work for you. We think and act the way we speak.
Where do our speech patterns come from, with which we bring about decisions and communicate, with which we try to clarify differences of opinion and solve conflicts?In the old world of production, thinking and deciding are sharply separated from implementing and executing; done by different sets of people. Stable framework conditions allow long-term decisions, instructions are to be carried out precisely and without comment, thinking along is neither required nor desired. The associated communication culture serves to secure hierarchy, power and decision-making authority. It is about enforcement, control, sanctions, distance, non-contradictory acceptance, error thinking, and assigning blame. Discussions secure the sovereignty of opinion. The WHO is always very important. The communication moves on the event level: Announce the goal and your expectations directed to it. The appropriate mindset: I know how to do it and I enforce and implement what I need!In the New World of Collaboration, thinking, deciding and implementing are tasks for everyone involved. It is about solutions for complex problems, flexibility in uncertain times and short optimization cycles. Thinking, contributing and cooperating are essential prerequisites. The new communication culture needs appreciation, respect and the willingness to achieve something together. It is about eye level, commonality, responsibility, closeness, dispute with dissent and consensus, optimization. Discussions promote joint learning. It is about HOW. Communication moves on the meta-level: question the way to reach the goal and improve the result. A helpful mindset: Together we always search and find the best solution for all involved!Basic assumptions on which the maps are based.

  • Every person has their own view on things.
  • You can’t talk people out of their needs.
  • Every action of a person makes sense from his point of view.
  • Emotional outbursts are the expression of unsatisfied or endangered needs.
  • Being able to understand does not mean having to accept.
  • Other perspectives bring new insights.
  • The others could be right.
  • I might have overlooked something.

Or in the words of Norm Kerth’s Agile Prime Directive:

„Regardless of what we discover, we understand and truly believe that everyone did the best job they could, given what they knew at the time, their skills and abilities, the resources available, and the situation at hand.“

[ Norm Kerth, Project Retrospectives: A Handbook for Team Review.]

40,00